Aus dem Berufsalltag

Warum das Muttersprachenprinzip wichtig ist

Warum das Muttersprachenprinzip wichtig ist (und das Lektorat dazu auch) In der Übersetzungspraxis ist es üblich, dass der Übersetzer in seine Muttersprache übersetzt. Damit kann man in vielen Fällen besser gewährleisten, dass der Zieltext sprachlich und kulturell unauffällig ist. Natürlich gibt es viele andere Faktoren, die zur einer guten Übersetzung beitragen (gute Kenntnisse der Fremdsprache, [...]

Kundenanfragen, die nicht weiterhelfen

Die Kundenanfrage die nicht weiterhilft Freiberufler leben von Aufträgen, aber bis es zu einem Auftrag kommt, gibt es dann und wann einen langen Weg. Dieser Weg beginnt in der Regel durch eine Kundenanfrage eines potentiellen Kunden. Daraufhin erstellt dieser in schriftlicher Form normalerweise ein Angebot, und wenn sich beide Seite einig sind, erfolgen nacheinander die [...]

Warum ein Lektorat wichtig ist

Seit ungefähr zwei Jahren bin ich als feste freie Lektorin bei zwei Münchner Agenturen tätig, die jeweils eine Mitarbeiterzeitschrift auf Spanisch für ihre Kunden herausgeben. Das Lektorat, die Arbeit am Manuskript, und dann im Layout ist zwar ziemlich aufwendig, sie lohnt aber allemal, wenn am Ende eine fehlerfreie Zeitschrift gedruckt werden kann. Hier sind einige [...]