Archiv für den Monat: April 2017

Verkleinerungsformen: ein Wort, zwei Bedeutungen

Verkleinerungsformen in der spanischen Sprache

In der Spanischen Sprache benutzt man viel öfter als in der deutschen Sprache die Verkleinerungsformen oder Diminutive. Es gibt auch eine größere Auswahl an spanischen diminutiven Suffixen (-ito, –ita, -illo, -illa, -ón), deutsch Nachsilben, die zum Teil Regional verankert sind. Die deutsche Sprache kennt dagegen nur zwei Formen mit den Nachsilben chen und –lein. Mit den spanischen diminutiven Suffixen -illo,illa,ón passiert dazu noch etwas Zusätzliches: manche Verkleinerungsformen haben sich verselbstständigt (in der Linguistik spricht man von Lexikalisierung) und sind zu eigenständigen Wörtern mit einer Bedeutung geworden, die nichts mehr mit dem Originalwort gemein hat.

Hier eine kleine Pictochart Infografik mit einigen Beispielen:

Verkleinerungsformen Diminutivos

Bei Lengolia, einem Sprachenportal für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Esperanto, sowie bei Sofatutor, einem kostenpflichtigen Onlinehilfe Portal für Mathematik Deutsch, Englisch u.v.m, können Sie eine leichte und spielerische (aber sehr ausführliche) Anleitung zu spanischen Verkleinerungsformen finden. Eine etwas wissenschaftlicheren Erklärung ist unter Hispanoteca zu haben. Hispanoteca ist ein Portal für die spanische Sprahe und Kultur (Lengua y cultura hispanas) und nebenbei eine Fundgrube mit dem Lexikon der Linguistik für jeden Sprachwissenschaftler.

Wer kennt noch mehr Beispiele?