Über mich

Ich bin Montserrat Varela Navarro, das Gesicht hinter puntoyaparte – deine Spezialistin für die spanische und katalanische Sprache.

Möchtest du Inhalte auf Spanisch oder Katalanisch vermitteln und benötigst Texte in hoher Qualität? Legst du Wert auf eine verlässliche Zusammenarbeit und professionelles Projektmanagement? Dann kann ich dich unterstützen, ob es um Marketing oder Technik, juristische oder akademische Texte geht.

Montserrat Varela | Puntoyaparte - Übersetzerin - Lektorin - Autorin

Aufgewachsen in Spanien, lebe ich seit über 20 Jahren in Deutschland – dadurch kenne ich die Besonderheiten dieser zwei Kulturen genau. Mein Leben in den beiden Ländern, die Leidenschaft für Sprache und zwei linguistische Studiengänge führten so zu meiner heutigen Tätigkeit:

  • Als muttersprachliche Übersetzerin erfasse ich den deutschen Quelltext bis in die Nuancen, transportiere sie in die Fassung für das spanische oder katalanische Zielpublikum und nehme die nötigen Anpassungen vor.

  • Als Lektorin gebe ich spanischen Texten den letzten Schliff, damit die Inhalte im Ganzen wie auch im Detail verständlich und korrekt vermittelt werden.

  • Das Übersetzen kombiniere ich mit der Arbeit als Dozentin für Spanisch und Katalanisch. Seit 2013 bin ich Lehrbeauftragte an der LMU München. Mit dem Unterrichten begann ich schon 1999, während ich in Dresden den Magister German Studies absolvierte. Ich hatte bereits in Barcelona Germanistik studiert und wollte meine Kenntnisse der deutschen Sprache und Kultur vertiefen.

Gute Texte sind meine liebste Herausforderung; so lag es nahe, dass ich meine Unterrichtserfahrung auch als Autorin und Redakteurin einzusetzen begann: Seit 2008 erstelle ich Lehrmaterialien für Verlage wie Hueber, PONS und Langenscheidt.

Die Arbeit mit Sprache ist für mich mehr als ein Beruf – ob ich übersetze oder selbst schreibe, ich liebe die Suche nach den richtigen Bildern und Ausdrücken, und dass man bei der Recherche so viel lernt. Ohne Neugierde kann man kaum eine gute Übersetzung erstellen, schließlich geht es immer wieder darum, neue Zusammenhänge zu verstehen. Mir macht das große Freude, und ich beschäftige mich auch gerne mit neuen Aspekten der Sprache, sei es in meinem Blog oder in der Weiterbildung.

Ich besuche regelmäßig Fortbildungen, etwa über den Verband BDÜ Bayern, in dem ich als professionelle Übersetzerin Mitglied bin. Ab Mai 2022 werde ich die Prüfungen zur staatlich geprüften Übersetzerin für Wirtschaft und Jura ablegen.

Möchtest du meine Sprachexpertise nutzen, um dein spanisches oder katalanisches Zielpublikum zu erreichen?

Schreib mir eine Nachricht, ich freue mich!