Schlagwort-Archive: Übersetzerin

Seminar über Projektmanagement: ein Bericht

Projektmanagement – Die unsichtbare Arbeit einer Freiberuflerin

Irgendjemand hat mal mir gesagt, dass selbstständig zu arbeiten eigentlich bedeutet, dass man selbst und ständig arbeitet. Für Freiberufler wie mich bedeutet das, dass die Arbeit weder beginnt, wenn ein Auftrag bestätigt wird, noch endet, wenn wir ihn erledigen und dem Kunden lieferen.

Es gilt davor und danach viele Arbeitsschritte zu erledigen: E-Mails schreiben, das Arbeitsvolumen von Aufträgen einschätzen, eine Rechnung stellen, die Beobachtung der Zahlung, und manchmal auch das Einfordern einer ausstehenden Rechnung … Mit wenigen Kunden kann man es noch im Griff haben, aber mit der Zeit, wenn die Zahl der Kunden wächst, kann man schnell den Überblick verlieren. Weiterlesen

Mein erstes Interview als Übersetzerin

Mein erstes Interview als Übersetzerin

Diese Woche bin ich hier zu finden:

Interview Logo LingoHub Übersetzerin

Es handelt sich um ein Interview mit mir in deutscher (und in englischer) Sprache über meine Erfahrungen und meine Arbeit als Übersetzerin.

Das Team dieses neuen Blogportals über die Welt des Übersetzens hat mich vor ein paar Tagen kontaktiert und mich gefragt, ob ich bereit wäre, ein paar Fragen zu beantworten und diese zu veröffentlichen. Ich war sehr positiv überrascht und habe natürlich mitgemacht. Die zweite Überraschung war, dass sie das Interview so schnell veröffentlicht haben.

Andere Übersetzer können natürlich auch mitmachen. Weiter unten im Blogeintrag kann man einen Aufruf mit Kontaktdaten finden.

Vielen Dank an das Team von lingo.io.!

PS: Bei meinem allerersten Interview wurde ich von der Süddeutschen Zeitung zur Buchmesse 2007 zur katalanischen Kultur und Literatur befragt.